Wer bin ich?

Mein Name ist Paul J. Schuster. Ich arbeite freiberuflich als Autor. Das könnte jetzt schon das Ende der Geschichte sein, aber ich wäre ja kein Autor, wenn es hier schon vorbei wäre. Eigentlich hatte ich nie vor Autor zu werden. Ich habe hin und wieder kleine Texte geschrieben und Ideen entwickelt, aber mehr ist nie daraus geworden. Nachdem jedoch immer mehr Freunde auf mich zukamen und mir wiederholt empfahlen, dass ich anfangen solle zu schreiben, ging es los. Je mehr ich schrieb, desto mehr Spaß hatte ich daran und jetzt kann ich gar nicht mehr ohne. Schreiben ist zu meiner Passion geworden. Ich freue mich, wenn meine Werke den Menschen ein Lächeln oder auch die ein oder andere Träne ins Gesicht zaubern. Und jetzt bin ich hier...


Was erwartet Sie?

Hier werde ich regelmäßig Neuigkeiten über meine aktuellen Projekte veröffentlichen.

Außerdem können hier auch Leseproben von meinen bestehenden Werken eingesehen und die entsprechenden Aufführungsrechte erworben werden. Für vollständige Leseexemplare und genauere Informationen zu den Aufführungsverträgen kontaktieren Sie mich bitte über das Kontaktfeld oder per Email.


Warum überhaupt "Wolfsgefluester.de"?

Der Name der Website ist über eine sehr lange Assoziationskette an einem späteren Abend mit Freunden in einem Café entstanden. Inzwischen kann keiner der Beteiligten den genauen Verlauf dieser Überlegung mehr rekonstruieren, was aber maßgeblich daran liegt, dass das schon etwas länger her ist. Irgendwann kamen wir auf meine Verbundenheit zu Wölfen zu sprechen. Ich finde Wölfe sind unglaublich mystische Tiere. Sie wirken so als könnten sie einem unglaubliche Geschichten erzählen. Manchmal wenn ich im Wald unterwegs bin, dann versuche ich ganz still zu sein und wenn man dann genau hinhört, dann kann man hören wie die Wölfe flüstern. Über diese kleine Geschichte, die sich da in meinem Kopf entwickelte, bin ich zu dem Namen der Website gekommen.  Die Assoziation zu einem mystischen Tier, welches einem seine Geschichte erzählen möchte…