Was wäre wenn...


Spieler: 6 (3m, 3w)

Dauer: 90 Minuten 

Hinweis: Das Stück ist als Cafétheaterstück konzipiert. Demnach wird zwischen dem Publikum gespielt.


Jacob ist Autor und soll einen kitschigen Liebesroman schreiben. Unglücklicherweise ist Romantik so gar nicht sein Ding. Viel lieber würde er einen spannenden Krimi verfassen, aber offensichtlich verlangen die Leser momentan nach Romantik. Um letztendlich nicht arbeitslos zu bleiben, muss er sich mit dem Gedanken anfreunden und setzt sich in ein Café um sich von Paaren inspirieren zu lassen. Jedoch will ihm auch das nicht so recht glücken… bis er auf Victoria trifft. Die ihm bis dato unbekannte Frau beschließt kurzerhand Jacob beim schreiben zu helfen. 

Dieses Duo, welches auf den ersten Blick ungleicher nicht sein könnte, entwickelt nun im Café den ersten Teil eines Liebesromans ganz besonderer Art.


Hier können Sie demnächst eine Leseprobe einsehen. Für ein vollständiges Ansichtsexemplar oder die Aufführungsrechte würde ich Sie bitten mich direkt zu kontaktieren.